Shiatsu Fußmassagegerät

Das Shiatsu Fußmassagegerät ermöglicht eine Massage der Füße, welche die in Japan entwickelte Form der manuellen Massage-Therapie (Shiatsu Massage) nachempfindet. Die klassische Shiatsu Massage wird mit den Fingern, den Daumen und den Handflächen ausgeführt. In einem Shiatsu Fußmassagegerät werden diese Bewegungen durch mehrere Massageköpfe nachgeahmt. Eine solche Massage ist vor allem nach einem anstrengenden Tag auf den Beinen oder schmerzenden Füßen sehr zu empfehlen. Nachfolgend finden Sie 3 Modelle, die diese Massagetechnik an Ihren Füßen durchführen.

Die 5 beliebtesten Shiatsu Fußmassagegeräte

Letzte Aktualisierung am 2.07.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Die Darstellung erfolgt gemäß dem Bestseller-Rating von Amazon.de. Wir übernehmen keine Haftung für die verlinkten Produkte.

Eigenschaften

Die wohl beste und beliebteste Eigenschaft eine Shiatsu Fußmassagegerätes ist die einfache Anwendung für zu Hause. Während früher noch der Besuch in einem Massage-Studio notwendig war, kann sich nun jeder ein solches Gerät für zu Hause kaufen. Die meisten Geräte verfügen über folgende Eigenschaften:

  • Mehrere Masageköpfe
  • Zuschaltbare Wärmefunktion (Infrarot)
  • Einstellung der Geschwindigkeiten
  • Funktionsanzeige
  • Angenehmer Stoffbezug
  • Komfortable Kabelverstauung
  • Einstellbarer Neigungswinkel

Vorteile

Die Shiatsu Massage basiert auf dem Prinzip des Ying und Yang. Dies besagt, dass die innewohnende Lebensenergie (Chi) stets im Gleichgewicht sein muss. Ist dies der Fall, so ist der Organismus gesund. Das Shiatsu Fußmassagegerät stellt diese Ungleichheit durch das Massieren der Füße wieder her. Dies bewirkt folgendes:

  • die Lebensenergie anregen
  • die Selbstheilungskräfte aktivieren
  • die Abwehrkräfte stärken
  • Verspannungen und Blockaden lösen
  • die Durchblutung verbessern
  • das Wohlbefinden steigern
  • das Nervensystem beruhigen

So erfolgt die Anwendung des Shiatsu Fußmassagegerätes

Jedes Fußmassagegerät wird aufgrund der möglichen Funktionen anders angewendet. Jedoch gibt es ein paar grundlegende Dinge, die bei der Anwendung zu beachten sind.

  1. Nehmen Sie eine bequeme Sitzhaltung eine und platzieren Sie das Gerät unter Ihren Füßen, ohne das Sie sich dabei verrenken müssen. Die Füße können sowohl mit wie auch ohne Socken dort eingesetzt werden.
  2. Schalten Sie das Gerät ein und wählen Sie das gewünschte Programm. In der Regel umschließt nun eine Art Luftpolster Ihre Füße um diese zu stabilisieren.
  3. Genießen Sie Ihre Shiatsu Fußmassage. Optional können Sie auch Funktionen wie beispielsweise Infrarot aktivieren.
  4. Ruhen Sie anschließend Ihre Füße aus und tragen Sie nur leichte Schuhe, um die Füße nicht unmittelbar nach der Anwendung wieder zu intensiv zu belasten.